Serien.TV

Serien.TV - Die beste Serienübersicht

Unsere Mütter, unsere Väter

Unsere Mütter, unsere Väter

In der ZDF-Minisere „Unsere Mütter, unsere Väter“ geht es um die fünf Freunde Wilhelm (Volker Bruch), Friedhelm (Tom Schilling), Greta (Katharina Schüttler), Charlotte (Miriam Stein) und Viktor (Ludwig Trepe), sie sich alle im Zuge des Zweiten Weltkrieges in verschiedene Richtungen entwickeln.

Während Wilhelm und Friedhelm als Soldaten an der Front kämpfen, versucht der Jude Viktor dem Nazi-Deutschland zu entfliehen, wobei ihm die aufstrebende Sängerin Greta hilft. Charlotte muss sich derweil als Krankenschwester an der Front ebenfalls mit der grausamen Seite des Krieges auseinandersetzen. Dabei gerät ihr Ziel, sich im folgenden Winter wieder in Berlin immer weiter aus dem Auge. Am Ende der dreiteiligen Historienserie bezahlt so mancher von ihnen seine Erlebnisse mit dem Tod oder bleibt auf ewig hin erschüttert.

Allen voran die beiden Brüder Wilhelm und Friedhelm müssen sich mit dem Thema des Krieges und dessen Opfer auseinandersetzen und entwickeln sich dabei in entgegengesetzte Richtungen. Am Ende wird Friedhelms Vorhersagung zur bitteren Wahrheit: „Der Krieg wird nur das Schlechteste ins uns zum Vorschein bringen.“

Unsere Mütter, unsere Väter Darsteller

  • Tom Schilling als Friedhelm Winter
  • Volker Bruch als Wilhelm Winter
  • Katharina Schüttler als Greta
  • Miriam Stein als Charlotte
  • Ludwig Trepe als Viktor Goldstein

Unsere Mütter, unsere Väter Episodenguide

Staffel 1
11x01Eine andere ZeitEine andere Zeit
Berlin im Sommer 1941: Die fünf Freunde Wilhelm, sein schöngeistiger Bruder Friedhelm, Charlotte, Viktor und Greta treffen sich, um Abschied zu nehmen. Wilhelm und Friedhelm sind an die Ostfront beordert, Charlotte wird als Krankenschwester dorthin gehen. Sie versprechen, sich nach dem Krieg wieder zu treffen und sind fest davon überzeugt, dass das schon Weihnachten sein wird. Nach anfänglich großen militärischen Erfolgen dringt die deutsche Wehrmacht in Richtung Moskau vor. Je länger der Krieg im Osten andauert, desto öfter erleben der kriegserfahrene Leutnant Wilhelm und sein Bruder Friedhelm, ein einfacher Soldat, die Schrecken des Russlandfeldzuges. Als die beiden Zeugen eines Pogroms in einem ukrainischen Bauerndorf werden, bei dem ein deutscher Offizier des Sicherheitsdienstes ein 14-jähriges Mädchen trotz der Intervention Wilhelms erschießt, geraten ihre bisherigen Einstellungen zum Krieg ins Wanken. Auch Charlotte trifft im Lazarett auf die desillusionierende Kriegswirklichkeit. (Text: ZDF)

Erstausstrahlung: 17.03.2013, Deutschland: 17.03.2013

21x02Ein anderer KriegEin anderer Krieg
Erstausstrahlung: 18.03.2013, Deutschland: 18.03.2013
31x03Ein anderes LandEin anderes Land
Erstausstrahlung: 20.03.2013, Deutschland: 20.03.2013

Unsere Mütter, unsere Väter Fakten

Unsere Mütter, unsere Väter ist eine Fernsehserie aus Deutschland aus dem Jahre 2013.