Unruly

In der HBO-Miniserie Unruly spielt der zweifache Oscarpreisträger Mahershala Ali die US-amerikanische Boxlegende Jack Johnson. Der Sechsteiler basiert auf der Ken-Burns-Dokumentation Unforgivable Blackness:The Rise and Fall of Jack Johnson sowie auf dem Begleitbuch von Geoffrey C. Ward. Das Skript schreibt Dominique Morisseau (Shameless). Unterstützung erhält er von Ali selbst sowie von Filmstar Tom Hanks (Forrest Gump). House of Cards-Schöpfer Beau Willimon ist ebenfalls als Produzent an Bord.

Beschrieben wird Unruly als eine sich nicht entschuldigende Schwarze Erzählung von Jack Johnson, dem weltweit ersten Schwarzen Schwergewichts-Boxweltmeister. Diese kühne Erkundung zeigt den Aufstieg des Champions zu sportlicher Größe und den Preis, den er für seine Hautfarbe und seinen Trotz bezahlt hat, was eine Blaupause für den Widerstand der Schwarzen in jeder Gerechtigkeitsbewegung für kommende Generationen geschaffen hat.

Johnson hielt seinen Titel von 1908 bis 1915. Geboren wurde er 1878 in Galveston, Texas als John Arthur Johnson. Seine Eltern hatten damals noch die Sklaverei miterlebt beziehungsweise wurden von Weißen versklavt. Auch Jack Johnson hatte sein Leben lang mit Rassismus zu kämpfen. Trotzdem wurde er 1954 in die Hall of Fame des Ring Magazine aufgenommen, selbstverständlich als erster Schwarzer. 1946 starb er bei einem Autounfall in North Carolina.

Für Mahershala Ali ist dies übrigens das erste Mal, dass er in die Boxhandschuhe von Jack Johnson schlüpft. Das geschah im Jahr 2000 in einem Stück namens The Great White Hope.

Hauptdarsteller der Serie Unruly

  • Mahershala Ali als Jack Johnson

Wer produziert die Serie Unruly?

Die Serie wird weltweit bei dem PayTV-Sender HBO ausgestrahlt.

Unruly Episodenliste

Unruly Staffel 1

1. Unruly Staffel 1 Folge 1
Pilot

Unruly Fakten

Kategorie:
Sport-Serien
Sender:
HBO

Neue Serien