Hieroglyph

Die Serie Hieroglyph ist im Ägypten des Altertums angesiedelt. Die Serie handelt von einem Dieb, der nach einer Gefangennahme nicht bestraft wird, sondern in die Dienste des Pharao geholt wird. Dabei muss er mit Palastintrigen, verführerischen Konkubinen, den kriminellen Verflechtungen und sogar einigen Zauberpriestern fertig werden.

Die Handlung setzt ein als eine bedeutende Schriftrolle, The Book of Thresholds, aus einem der sichersten Grabgewölbe Ägyptens gestohlen wird. Der Meisterdieb Ambrose (Max Brown), der bisher im Gefängnis sitzt, wird mit der Aufgabe beauftragt den Straftäter zu verfolgen. Nachdem Ambrose die letzten fünf Jahre in dem dunkelsten Loch verbrachte, muss er schon bald erfahren, dass seine Gefängniszelle sicherer war als die gefährliche neue Welt, in der er sich nun wiederfindet:Atum, die Hauptstadt des Imperiums.

Ambrose ist nun Pharao Shai Kanakht (Reece Ritchie) unterstellt, einem Gott in Fleisch und Blut und jungem Herrscher mit kühlem Charme und einem gewalttätigen und furchteinflößenden Naturell. Die Frage, die sich für Ambrose stellt, ist nicht ob er seinem neuen Boss vertrauen kann, sondern ob er überhaupt jemanden trauen soll. In den Gängen des Palastes schwirrt auch Nefertari Kanakht (Condola Rashad) herum, die Halbschwester des Pharaos. Nefertari pflegt eine enge Beziehung zu Shais engstem Vertrauten Magister Bek, die ihr eigenes Streben nach Macht vertuschen will.

Nachdem Ambrose erste Spuren im Palast findet, führen ihn die Ermittlungen an die Türschwelle seiner lang verlorenen großen Liebe. Peshet (Caroline Ford) ist eine einfache Hohepriesterin mit magischen Fähigkeiten, die ihre Weiblichkeit als Portal zu den Göttern nutzt - zumindest für den richtigen Preis. Peshet war der Grundpfeiler in Ambroses Diebesbande, eine Frau, die ein Schloss nie als Hindernis sah. Fünf Jahre später hat Peshet ihr altes Leben verlassen um dem frommen Wunsch nach göttlichem Kontakt zu streben.

Ambroses Reise führt ihn zu alten Freunden, wie Vocifer (John Rhys-Davies), ein Hausierer mystischer Waren und Ambroses Mentor. Allerdings trifft er auch auf alte wie neue Feinde - wie zum Beispiel Djet, einer der bestialischsten Kriminellen der Stadt, über Rawser (Antony Bunsee), der Anführer der Pharao-Garde, der ihn vor fünf Jahren ins Gefängnis warf, bis hin zu Lotus Tenry (Kelsey Chow), eine Konkubine aus dem Palast und Spionin des rivalisierenden Königreichs.

Als Ambrose das Geheimnis des Book of Thresholds enträtselt, beginnt er das Ausmaß zu erkennen, das die Hexerei in den Hallen der Macht des alten Ägyptens verbreitet und die Zivilisation bedroht.

Hinter der Serie steht als Produktionsstudio Chernin Entertainment. Travis Beacham (Autor „Pacific Rim“, „Kampf der Titanen“) ist für die Entwicklung des Drehbuchs verantwortlich, Regisseur Miguel Sapochnik (Unter anderem „House“, „Fringe“, „Banshee“ und „Repo Man“) wird die erste Folge inszenieren. Beacham, Sapochnik, Peter Chernim und seine Angestellte Katherine Pope fungieren als Executive Producer.

Hauptdarsteller der Serie Hieroglyph

  • Reece Ritchie als Pharao Shai
  • Condola Rashad als Nefertari
  • John Rhys-Davies als Vocifer
  • Max Brown als Ambrose

Wer produziert die Serie Hieroglyph?

Die Serie Hieroglyph stammt von Autor Travis Beacham. Autor der Serie ist Travis Beacham. Executive Producer der Serie sind Travis Beacham, Peter Chernin, Katherine Pope und ? Anna Fricke. Die Produktionsfirmen sind ? 20th Century Fox Television und Chernin Entertainment. Die Serie lief in den USA zwischen 1. Januar 1970 und 30. November -0001 und brachte es auf nur 1 Episoden in der einzigen produzierten Staffel.

Hieroglyph Episodenliste

Hieroglyph Staffel 1

1. Hieroglyph Staffel 1 Folge 1
Pilot

Hieroglyph Fakten

Kategorie:
Drama-Serien
Sender:
FOX
Studios:
Chernin Entertainment
20th Century Fox Television

Neue Serien