Furia

In der norwegisch-deutschen Koproduktion Furia schleust sich die Geheimdienstagentin Ragna (Ine Marie Wilmann) über einen hetzerischen Blog in eine Terrorzelle der rechen Szene ein, um zu ermitteln und sie von innen zu zerschlagen. Darum hat sie sich auch den Namen der Furien genannten Göttinnen aus der Ilias gegeben, die aus der Unterwelt auferstehen, um falsche Schwüre zu brechen. Ihre Ermittlungen führen sie ins entlegene Vestvik, von wo aus ein Teil der Rechtsradikalen agieren soll, deren Kopf der rechte Blogger Cato ist, dessen Identität aber nicht einmal seine Anhänger kennen. Die Spuren deuten von den Fjorden weiter bis nach Oslo und schließlich Berlin, wo ein europäisch organisiertes Terrornetzwerk versucht, die bevorstehende deutsche Bundestagswahl zu beeinflussen. Kann Ragna ihre Pläne mit Kathi (Nina Kunzendorf), der Abteilungsleiterin für öffentliche Sicherheit beim Innenministerium, ihre Pläne durchkreuzen?

Hauptdarsteller der Serie Furia

  • Ine Marie Wilmann als Ragna
  • Pål Sverre Hagen als Asgeir
  • Nina Kunzendorf als Kathi
  • Preben Hodneland als Ole
  • Ulrich Noethen als Brehme
  • Cecilie Mosli als Inger
  • Christian Berkel als Hardenberg
  • Benjamin Sadler als Ruben Voss
  • Hallvard Holmen als Sjefen

Wer produziert die Serie Furia?

Furia-Serienschöpfer und Headautor ist Gjermund Stenberg Eriksen, der die Drehbücher mit Nikolaj Frobenius, Hege Ulstein, Henner Schulte-Holtey und Embla Veier Bugge zusammen schrieb. Regie führten Magnus Martens, Lars Kraume bei der Produktion von Monster Scripted und X Filme Creative Pool in Koproduktion mit Nordic Entertainment Group und ZDF.

Wer sind die Synchronsprecher der Serie Furia?

  • Kaya Marie Möller spricht Ragna
  • Sascha Rotermund spricht Asgeir
  • Nina Kunzendorf spricht Kathi
  • Karlo Hackenberger spricht Ole
  • Ulrich Noethen spricht Brehme
  • Torsten Michaelis spricht Sjefen

Furia Episodenliste

Furia Staffel 1

1. Furia Staffel 1 Folge 1Sonntag, 7. November 2021
Episode 1 Teil 1 (Lose Yourself and All is Lost)

Ein Brandanschlag auf das Flüchtlingsheim führt Asgeir (Pål Sverre Hagen) an seinem ersten Tag als Ortspolizist zu den Brüdern Bjorn (Trond Espen Seim) und Ole (Preben Hodneland), die eine kleine Firma führen. Hinter dieser Fassade sind die beiden jedoch Teil einer radikalen identitären Bewegung mit verheerenden Plänen.

Anführer und Strippenzieher im Hintergrund dieser Zelle ist der Blogger Cato, dessen Identität sowohl der Polizei als auch seinen eigenen Gefolgsleuten unbekannt ist. Cato weiß um die Macht des Wortes und schürt damit Hass und Gewalt, vor allem gegen Muslime und Geflüchtete in ganz Europa - genauso wie die Bloggerin Furia. Mit ihren hetzerischen Texten berührt sie ihre Leser vor allem auf emotionaler Ebene und möchte damit gleichzeitig Cato beeindrucken. Hinter der Bloggeridentität Furia steckt Ragna (Ine Marie Wilmann), die von Cato vor Kurzem nach Vestvik geschickt wurde, um die Brüder Björn und Ole in ihrem Vorhaben zu unterstützen. Die Brüder haben dank ihrer Beliebtheit und ihres hohen Ansehens eine kleine Gefolgschaft für ihre identitäre Bewegung hinter sich versammelt. Darunter ist auch Kjetil (Fridtjov Saheim), der in den Medien gegen Ausländer und vor allem gegen die lokale Flüchtlingsunterkunft wettert. Doch mit seiner Hitzköpfigkeit gerät er immer wieder mit den Brüdern aneinander.

Als Kjetils Sohn Stein tot aufgefunden wird, überschlagen sich die Ereignisse. Asgeir und sein Kollege Siem (Henrik Mestad) leiten die Ermittlungen. Die Spur führt sie ins Flüchtlingsheim und zu einem der Bewohner. Es stellt sich heraus, dass Stein den Brandanschlag auf das Heim verübt hatte, und es sieht so aus, als ob diese Tat nun gerächt wurde. Asgeir bezweifelt allerdings die Echtheit der Beweise, die auf den Geflüchteten als Täter hindeuten. Er stellt eigene Ermittlungen an und stößt auf ein Treffen der identitären Bewegung von Björn und Ole. Als Asgeir entdeckt wird, kommt es zu einer Auseinandersetzung, in der Asgeir Björn in Notwehr erschießt. Während alle anderen vom Tatort fliehen, ringen Asgeir und Ragna miteinander. Ragna offenbart sich Asgeir als Undercover-Agentin des norwegischen Geheimdienstes. Sie hat den Auftrag, die identitäre Bewegung, die in Wahrheit eine rechte Terrorzelle ist, zu infiltrieren und Cato und sein Vorhaben aufzudecken.

Björns Tod führt dazu, dass Asgeir sich einer internen Ermittlung stellen muss. Zudem ist die Gefahr groß, dass sein Name in dem Zusammenhang an die Öffentlichkeit gerät. Denn auch Asgeir hat ein Geheimnis:Er und Michelle sind auf der Flucht vor dem russischen Mafiaboss Ziminov, gegen den Asgeir in seinem ehemaligen Job bei der Spezialeinheit zuletzt ermittelt hatte. Bei einem Einsatz wurde jedoch eine Informantin getötet - Michelles Mutter. Seitdem ist die Sicherheit seiner Tochter Asgeirs oberste Priorität. Zu ihrem Schutz würde er sogar die Enttarnung Ragnas in Kauf nehmen. Dies will Ragnas Vorgesetzte Inger (Cecilie Mosli) jedoch verhindern und bietet Asgeir einen Deal an.

Nicht nur für Asgeir bedeutet der Vorfall einen Kurswechsel. Auch die Terrorzelle sieht ihr Vorhaben nun gefährdet. Doch Ole, der zwar nach außen hin immer im Schatten seines starken Bruders Björn stand, aber insgeheim der Anführer der beiden war und im Kontakt zu Cato steht, lässt sich von seinem Plan nicht abbringen.

2. Furia Staffel 1 Folge 2Sonntag, 7. November 2021
Episode 1 Teil 2 (The Rabbit Hole)

Ein Brandanschlag auf das Flüchtlingsheim führt Asgeir (Pål Sverre Hagen) an seinem ersten Tag als Ortspolizist zu den Brüdern Bjorn (Trond Espen Seim) und Ole (Preben Hodneland), die eine kleine Firma führen. Hinter dieser Fassade sind die beiden jedoch Teil einer radikalen identitären Bewegung mit verheerenden Plänen.

Anführer und Strippenzieher im Hintergrund dieser Zelle ist der Blogger Cato, dessen Identität sowohl der Polizei als auch seinen eigenen Gefolgsleuten unbekannt ist. Cato weiß um die Macht des Wortes und schürt damit Hass und Gewalt, vor allem gegen Muslime und Geflüchtete in ganz Europa - genauso wie die Bloggerin Furia. Mit ihren hetzerischen Texten berührt sie ihre Leser vor allem auf emotionaler Ebene und möchte damit gleichzeitig Cato beeindrucken. Hinter der Bloggeridentität Furia steckt Ragna (Ine Marie Wilmann), die von Cato vor Kurzem nach Vestvik geschickt wurde, um die Brüder Björn und Ole in ihrem Vorhaben zu unterstützen. Die Brüder haben dank ihrer Beliebtheit und ihres hohen Ansehens eine kleine Gefolgschaft für ihre identitäre Bewegung hinter sich versammelt. Darunter ist auch Kjetil (Fridtjov Saheim), der in den Medien gegen Ausländer und vor allem gegen die lokale Flüchtlingsunterkunft wettert. Doch mit seiner Hitzköpfigkeit gerät er immer wieder mit den Brüdern aneinander.

Als Kjetils Sohn Stein tot aufgefunden wird, überschlagen sich die Ereignisse. Asgeir und sein Kollege Siem (Henrik Mestad) leiten die Ermittlungen. Die Spur führt sie ins Flüchtlingsheim und zu einem der Bewohner. Es stellt sich heraus, dass Stein den Brandanschlag auf das Heim verübt hatte, und es sieht so aus, als ob diese Tat nun gerächt wurde. Asgeir bezweifelt allerdings die Echtheit der Beweise, die auf den Geflüchteten als Täter hindeuten. Er stellt eigene Ermittlungen an und stößt auf ein Treffen der identitären Bewegung von Björn und Ole. Als Asgeir entdeckt wird, kommt es zu einer Auseinandersetzung, in der Asgeir Björn in Notwehr erschießt. Während alle anderen vom Tatort fliehen, ringen Asgeir und Ragna miteinander. Ragna offenbart sich Asgeir als Undercover-Agentin des norwegischen Geheimdienstes. Sie hat den Auftrag, die identitäre Bewegung, die in Wahrheit eine rechte Terrorzelle ist, zu infiltrieren und Cato und sein Vorhaben aufzudecken.

Björns Tod führt dazu, dass Asgeir sich einer internen Ermittlung stellen muss. Zudem ist die Gefahr groß, dass sein Name in dem Zusammenhang an die Öffentlichkeit gerät. Denn auch Asgeir hat ein Geheimnis:Er und Michelle sind auf der Flucht vor dem russischen Mafiaboss Ziminov, gegen den Asgeir in seinem ehemaligen Job bei der Spezialeinheit zuletzt ermittelt hatte. Bei einem Einsatz wurde jedoch eine Informantin getötet - Michelles Mutter. Seitdem ist die Sicherheit seiner Tochter Asgeirs oberste Priorität. Zu ihrem Schutz würde er sogar die Enttarnung Ragnas in Kauf nehmen. Dies will Ragnas Vorgesetzte Inger (Cecilie Mosli) jedoch verhindern und bietet Asgeir einen Deal an.

Nicht nur für Asgeir bedeutet der Vorfall einen Kurswechsel. Auch die Terrorzelle sieht ihr Vorhaben nun gefährdet. Doch Ole, der zwar nach außen hin immer im Schatten seines starken Bruders Björn stand, aber insgeheim der Anführer der beiden war und im Kontakt zu Cato steht, lässt sich von seinem Plan nicht abbringen.

3. Furia Staffel 1 Folge 3Montag, 8. November 2021
Episode 2 Teil 1 (Words Matter)

Nachdem auch Kjetil tot auf seiner Veranda aufgefunden wird, befürchtet der misstrauische Deutsche Brehme (Ulrich Noethen), dass die Zelle und Catos Pläne bereits aufgeflogen sind. Wie in einem Kreuzverhör muss Ragna (Ine Marie Wilmann) Brehme deshalb von ihrer Integrität und ihrer Blogger-Identität überzeugen. Brehme will deshalb, dass Ragna ihn und Ole (Preben Hodneland) nach Oslo begleitet. Dort soll der Vorsitzende der norwegischen Jungsozialisten Mamoud Ashanti auf einer Kundgebung sprechen. Die Zelle plant einen Anschlag auf ihn, und Ragna soll den tödlichen Schuss abfeuern. Beraubt von jeglicher Möglichkeit der Kommunikation mit ihrer Vorgesetzen Inger (Cecilie Mosli) muss Ragna entscheiden, ob sie ein Menschenleben aufs Spiel setzt, um ihre Tarnung zu wahren und um näher an Cato heranzukommen.

In der Zwischenzeit wird in Vestvik zu Kjetils Tod ermittelt. Obwohl Ole den Mord an ihm wie einen tragischen Unfall hat aussehen lassen, ist Asgeir (Pål Sverre Hagen) und Inger klar, wer dahintersteckt. Für Asgeir spitzt sich die Lage immer mehr zu, nachdem sein Name der Presse gesteckt wurde. Doch Inger weigert sich, Asgeir noch einmal zu helfen. Ihre oberste Priorität gilt Ragna, zu der sie allerdings seit Kurzem den Kontakt verloren hat. Als wenig später Ziminovs Männer Asgeirs und Michelles Haus durchsuchen, bricht Asgeir in Vestvik alle Zelte ab.

Bevor Ragna in Oslo auf Mamoud schießen kann, wird der Anschlag abgebrochen und entpuppt sich als reiner Test - allerdings nicht nur für Ragna. Brehme wollte herausfinden, ob die Polizei ihnen nach den Vorfällen in Vestvik bereits auf den Fersen ist. Denn der eigentliche Plan Catos und der Zelle ist es, ganz Europa nachhaltig zu verändern. Daher machen sich Ole, Brehme und Ragna auf den Weg nach Deutschland, dort steht die Bundestagswahl kurz bevor.

Doch vorher nutzt Ragna die Gelegenheit, um in Oslo heimlich ihre Familie zu treffen. Ihren Bruder Tarje (Axel Bøyum) und ihren Vater hat Ragna seit Jahren nicht mehr gesehen. Die beiden wissen auch nichts über ihren gefährlichen Undercover-Einsatz. Schmerzlich vermisst die ganze Familie Ragnas und Tarjes Schwester Sis, die bei den Anschlägen am 22. Juli 2011 auf Utøya ums Leben kam. Der gewaltsame Tod ihrer Schwester ist Ragnas Motivation, Cato und die rechtsterroristische Zelle zu Fall zu bringen - koste es, was es wolle.

Nachdem Inger durch eine verschlüsselte Botschaft Ragnas erfahren hat, dass die Zelle sich auf Deutschland fokussiert, fragt sie aus Angst vor Maulwürfen inoffiziell bei ihrem alten Kontakt im Bundesinnenministerium um Hilfe:Kathi (Nina Kunzendorf), Abteilungsleiterin für öffentliche Sicherheit im Innenministerium. Die sieht sich und die Arbeit ihrer Abteilung als Spielball für die anstehende Bundestagswahl. Inger benötigt von Kathi mehr Informationen über den ominösen Deutschen, der nur als Brehme oder Schulz bekannt ist. Im Bewusstsein, dass sie damit Hochverrat begeht und ihre Karriere aufs Spiel setzt, willigt Kathi ein, Inger zu helfen.

4. Furia Staffel 1 Folge 4Montag, 8. November 2021
Episode 2 Teil 2 (White Picket Fences)

Nachdem auch Kjetil tot auf seiner Veranda aufgefunden wird, befürchtet der misstrauische Deutsche Brehme (Ulrich Noethen), dass die Zelle und Catos Pläne bereits aufgeflogen sind. Wie in einem Kreuzverhör muss Ragna (Ine Marie Wilmann) Brehme deshalb von ihrer Integrität und ihrer Blogger-Identität überzeugen. Brehme will deshalb, dass Ragna ihn und Ole (Preben Hodneland) nach Oslo begleitet. Dort soll der Vorsitzende der norwegischen Jungsozialisten Mamoud Ashanti auf einer Kundgebung sprechen. Die Zelle plant einen Anschlag auf ihn, und Ragna soll den tödlichen Schuss abfeuern. Beraubt von jeglicher Möglichkeit der Kommunikation mit ihrer Vorgesetzen Inger (Cecilie Mosli) muss Ragna entscheiden, ob sie ein Menschenleben aufs Spiel setzt, um ihre Tarnung zu wahren und um näher an Cato heranzukommen.

In der Zwischenzeit wird in Vestvik zu Kjetils Tod ermittelt. Obwohl Ole den Mord an ihm wie einen tragischen Unfall hat aussehen lassen, ist Asgeir (Pål Sverre Hagen) und Inger klar, wer dahintersteckt. Für Asgeir spitzt sich die Lage immer mehr zu, nachdem sein Name der Presse gesteckt wurde. Doch Inger weigert sich, Asgeir noch einmal zu helfen. Ihre oberste Priorität gilt Ragna, zu der sie allerdings seit Kurzem den Kontakt verloren hat. Als wenig später Ziminovs Männer Asgeirs und Michelles Haus durchsuchen, bricht Asgeir in Vestvik alle Zelte ab.

Bevor Ragna in Oslo auf Mamoud schießen kann, wird der Anschlag abgebrochen und entpuppt sich als reiner Test - allerdings nicht nur für Ragna. Brehme wollte herausfinden, ob die Polizei ihnen nach den Vorfällen in Vestvik bereits auf den Fersen ist. Denn der eigentliche Plan Catos und der Zelle ist es, ganz Europa nachhaltig zu verändern. Daher machen sich Ole, Brehme und Ragna auf den Weg nach Deutschland, dort steht die Bundestagswahl kurz bevor.

Doch vorher nutzt Ragna die Gelegenheit, um in Oslo heimlich ihre Familie zu treffen. Ihren Bruder Tarje (Axel Bøyum) und ihren Vater hat Ragna seit Jahren nicht mehr gesehen. Die beiden wissen auch nichts über ihren gefährlichen Undercover-Einsatz. Schmerzlich vermisst die ganze Familie Ragnas und Tarjes Schwester Sis, die bei den Anschlägen am 22. Juli 2011 auf Utøya ums Leben kam. Der gewaltsame Tod ihrer Schwester ist Ragnas Motivation, Cato und die rechtsterroristische Zelle zu Fall zu bringen - koste es, was es wolle.

Nachdem Inger durch eine verschlüsselte Botschaft Ragnas erfahren hat, dass die Zelle sich auf Deutschland fokussiert, fragt sie aus Angst vor Maulwürfen inoffiziell bei ihrem alten Kontakt im Bundesinnenministerium um Hilfe:Kathi (Nina Kunzendorf), Abteilungsleiterin für öffentliche Sicherheit im Innenministerium. Die sieht sich und die Arbeit ihrer Abteilung als Spielball für die anstehende Bundestagswahl. Inger benötigt von Kathi mehr Informationen über den ominösen Deutschen, der nur als Brehme oder Schulz bekannt ist. Im Bewusstsein, dass sie damit Hochverrat begeht und ihre Karriere aufs Spiel setzt, willigt Kathi ein, Inger zu helfen.

5. Furia Staffel 1 Folge 5Sonntag, 14. November 2021
Episode 3 Teil 1 (Biting the Bullet)

Kathi (Nina Kunzendorf) sucht nach verschwundenem Sprengstoff. Es scheint, als gäbe es ein bislang unbekanntes islamistisches Terrornetzwerk in Deutschland. Politisch wird diese brenzlige Situation für die anstehenden Wahlen instrumentalisiert.

Von seinem Maulwurf im Innenministerium mit dem Decknamen Skorpion hat Brehme (Ulrich Noethen) erfahren, dass die russische Krypto-Finanzierung der Zelle aufgeflogen ist und der Verfassungsschutz ein Foto von ihm hat. Um herauszufinden, wer Informationen an die Polizei weitergegeben hat, sperrt Brehme Ragna (Ine Marie Wilmann) sowie Chris (Julius Feldmeier), der für die Sicherheit zuständig war, und Daniel, der die Konten überwacht hat, in einen Raum ein und knöpft sich alle drei einzeln vor. In Ragnas Verhör beschleichen Brehme erneut Zweifel an ihrer rechtsradikalen Haltung, und Ragna kann sich im letzten Moment herausreden.

Als Brehme nicht weiterkommt, wird Jan zu den Dreien gebracht. Er soll den Maulwurf aus der Reserve locken. Die drei sollen glauben, dass Jan ebenfalls verdächtigt ist. In einem unbeobachteten Moment enttarnt sich Jan Ragna gegenüber als Undercover-Polizist des BKA. Er sei derjenige, der Informationen zur Finanzierung der Zelle an die Polizei weitergegeben hat, doch wisse er auch, dass ein anderer Informant oder eine andere Informantin Brehmes Foto geleakt haben muss. Ragna steckt in der Zwickmühle:Will Jan sie provozieren, damit sie einen Fahler macht, oder kann sie ihm wirklich vertrauen?

Gleichzeitig spitzt sich die politische Lage in Berlin immer mehr zu. Innenminister Hardenberg (Christian Berkel) fordert von Kathi weitere Informationen zu dem Einsatz gegen die mutmaßliche islamistische Terrorzelle, bei dem ein Junge ums Leben kam. Doch Kathi weigert sich, voreilig den Ermittlungsstand zu veröffentlichen. Das wiederum nutzt der Kanzlerkandidat der Nationalen Alternative Deutschlands (NAD) für den Wahlkampf.

Von seinem Ministeriumskontakt erhält Brehme die Information, dass es sich bei dem V-Mann der Polizei tatsächlich um Jan handelt. Im letzten Moment kann Ragna Jan davor bewahren, von Brehme gefoltert zu werden - doch muss auch sie dafür einen hohen Preis zahlen. Danach bleibt Ragna keine Zeit durchzuatmen, denn Cato und die Zelle planen einen Anschlag bei dem TV-Duell der Kanzlerkandidatinnen und -kandidaten. Allerdings enthält Ole ihr bis zur letzten Sekunde Informationen vor, so dass Ragna keine Möglichkeit bleibt, Inger (Cecilie Mosli) und Asgeir (Pål Sverre Hagen) zu warnen.

6. Furia Staffel 1 Folge 6Sonntag, 14. November 2021
Episode 3 Teil 2 (The Red Pill)

Kathi (Nina Kunzendorf) sucht nach verschwundenem Sprengstoff. Es scheint, als gäbe es ein bislang unbekanntes islamistisches Terrornetzwerk in Deutschland. Politisch wird diese brenzlige Situation für die anstehenden Wahlen instrumentalisiert.

Von seinem Maulwurf im Innenministerium mit dem Decknamen Skorpion hat Brehme (Ulrich Noethen) erfahren, dass die russische Krypto-Finanzierung der Zelle aufgeflogen ist und der Verfassungsschutz ein Foto von ihm hat. Um herauszufinden, wer Informationen an die Polizei weitergegeben hat, sperrt Brehme Ragna (Ine Marie Wilmann) sowie Chris (Julius Feldmeier), der für die Sicherheit zuständig war, und Daniel, der die Konten überwacht hat, in einen Raum ein und knöpft sich alle drei einzeln vor. In Ragnas Verhör beschleichen Brehme erneut Zweifel an ihrer rechtsradikalen Haltung, und Ragna kann sich im letzten Moment herausreden.

Als Brehme nicht weiterkommt, wird Jan zu den Dreien gebracht. Er soll den Maulwurf aus der Reserve locken. Die drei sollen glauben, dass Jan ebenfalls verdächtigt ist. In einem unbeobachteten Moment enttarnt sich Jan Ragna gegenüber als Undercover-Polizist des BKA. Er sei derjenige, der Informationen zur Finanzierung der Zelle an die Polizei weitergegeben hat, doch wisse er auch, dass ein anderer Informant oder eine andere Informantin Brehmes Foto geleakt haben muss. Ragna steckt in der Zwickmühle:Will Jan sie provozieren, damit sie einen Fahler macht, oder kann sie ihm wirklich vertrauen?

Gleichzeitig spitzt sich die politische Lage in Berlin immer mehr zu. Innenminister Hardenberg (Christian Berkel) fordert von Kathi weitere Informationen zu dem Einsatz gegen die mutmaßliche islamistische Terrorzelle, bei dem ein Junge ums Leben kam. Doch Kathi weigert sich, voreilig den Ermittlungsstand zu veröffentlichen. Das wiederum nutzt der Kanzlerkandidat der Nationalen Alternative Deutschlands (NAD) für den Wahlkampf.

Von seinem Ministeriumskontakt erhält Brehme die Information, dass es sich bei dem V-Mann der Polizei tatsächlich um Jan handelt. Im letzten Moment kann Ragna Jan davor bewahren, von Brehme gefoltert zu werden - doch muss auch sie dafür einen hohen Preis zahlen. Danach bleibt Ragna keine Zeit durchzuatmen, denn Cato und die Zelle planen einen Anschlag bei dem TV-Duell der Kanzlerkandidatinnen und -kandidaten. Allerdings enthält Ole ihr bis zur letzten Sekunde Informationen vor, so dass Ragna keine Möglichkeit bleibt, Inger (Cecilie Mosli) und Asgeir (Pål Sverre Hagen) zu warnen.

7. Furia Staffel 1 Folge 7Montag, 15. November 2021
Episode 4 Teil 1 (The Teutonic Shift)

Ragna (Ine Marie Wilmann) findet heraus, dass die Zelle ein muslimisches Terrornetzwerk fingiert, um Anschläge auszuüben und dadurch die Wahl zu beeinflussen. Ragna gelingt es, die Information an Inger (Cecilie Mosli) durchzustechen. Doch Kathi (Nina Kunzendorf) und Asgeir (Pål Sverre Hagen) brauchen Beweise, um Schlimmeres zu verhindern.

Am Tatort des Attentats auf Rudolf Hensel, den Kanzlerkandidaten der Nationalen Alternative Deutschlands, und seiner Familie wird die Leiche eines muslimischen Scharfschützen entdeckt. Wie es scheint, hatte dieser nach der Tat Selbstmord begangen. Alles deutet auf ein islamistisches Terrornetzwerk hin. Daraufhin werden überall in Deutschland Muslime auf der Straße angegriffen und angefeindet - die Strategie der rechten Terrorzelle rund um Cato, Ole und Brehme, die die eigentlichen Strippenzieher sind, scheint also aufzugehen.

Inger informiert Kathi, dass hinter dem Anschlag eine rechte Terrorzelle steckt. Doch Kathi braucht dafür handfeste Beweise. Asgeir folgt daraufhin den Spuren der russischen Krypto-Finanzierung der Zelle und beobachtet, wie sich Brehme erst mit dem zwielichtigen Anwalt eines verdächtigen russischen Bankers und dann mit einer Frau trifft. Doch Asgeir wird entdeckt, und es kommt zu einem Kampf. Er schafft es, zu fliehen, doch Brehme hat Asgeir erkannt und weiß nun, dass der Polizist ihnen auf den Fersen ist.

Zuhause bei Kathi identifiziert Asgeir die Frau, mit der sich Brehme getroffen hat, als Kathis Mitarbeiterin Eva. Es stellt sich heraus, dass sie Brehmes Kontakt Skorpion ist und der Zelle immer wieder Informationen zugespielt hat. Da sie als Informantin aussteigen will, lässt Brehme sie beseitigen.

Ragna läuft die Zeit davon, um herauszufinden, was der eigentliche Plan der Zelle ist. Um Oles Vertrauen zu gewinnen, will sie ihm näher kommen. Da Ole (Preben Hodneland) sich zu ihr hingezogen fühlt, gelingt es ihr tatsächlich, mehr über Cato herauszufinden. Bevor aber Ragna diese Information an Inger weitergeben kann, überschlagen sich die Ereignisse. Sigrid (Ingrid Tykhelle Kayser), Oles Nichte und Tochter des toten Björn, taucht plötzlich in Berlin auf. Da sie ein Sicherheitsrisiko für die ganze Operation darstellt, will Brehme (Ulrich Noethen) sie eliminieren. Ole kann das nur mit Mühe verhindern.

Und dann wird klar, was die Zelle bereit ist, in Kauf zu nehmen, um die politische und gesellschaftliche Lage in Deutschland und Europa nachhaltig zu verändern:das Leben von mehr als 1000 Kindern. Eine Gesamtschule in Berlin soll von dem fingierten islamistischen Terrornetzwerk in die Luft gesprengt werden. Der Anschlag soll Deutschland mitten ins Herz treffen und die Wahl zugunsten der Rechtspopulisten entscheiden - und dadurch auch ganz Europa beeinflussen. Auch war die Wahl des Anschlagsziels nicht zufällig:In der Schule ist auch Innenminister Hardenbergs Enkelin Schülerin. Hardenberg muss alle Emotionalität beiseite schieben, um seiner Verantwortung als Innenminister gerecht zu werden.

8. Furia Staffel 1 Folge 8Montag, 15. November 2021
Episode 4 Teil 2 (Fire and Fury)

Ragna (Ine Marie Wilmann) findet heraus, dass die Zelle ein muslimisches Terrornetzwerk fingiert, um Anschläge auszuüben und dadurch die Wahl zu beeinflussen. Ragna gelingt es, die Information an Inger (Cecilie Mosli) durchzustechen. Doch Kathi (Nina Kunzendorf) und Asgeir (Pål Sverre Hagen) brauchen Beweise, um Schlimmeres zu verhindern.

Am Tatort des Attentats auf Rudolf Hensel, den Kanzlerkandidaten der Nationalen Alternative Deutschlands, und seiner Familie wird die Leiche eines muslimischen Scharfschützen entdeckt. Wie es scheint, hatte dieser nach der Tat Selbstmord begangen. Alles deutet auf ein islamistisches Terrornetzwerk hin. Daraufhin werden überall in Deutschland Muslime auf der Straße angegriffen und angefeindet - die Strategie der rechten Terrorzelle rund um Cato, Ole und Brehme, die die eigentlichen Strippenzieher sind, scheint also aufzugehen.

Inger informiert Kathi, dass hinter dem Anschlag eine rechte Terrorzelle steckt. Doch Kathi braucht dafür handfeste Beweise. Asgeir folgt daraufhin den Spuren der russischen Krypto-Finanzierung der Zelle und beobachtet, wie sich Brehme erst mit dem zwielichtigen Anwalt eines verdächtigen russischen Bankers und dann mit einer Frau trifft. Doch Asgeir wird entdeckt, und es kommt zu einem Kampf. Er schafft es, zu fliehen, doch Brehme hat Asgeir erkannt und weiß nun, dass der Polizist ihnen auf den Fersen ist.

Zuhause bei Kathi identifiziert Asgeir die Frau, mit der sich Brehme getroffen hat, als Kathis Mitarbeiterin Eva. Es stellt sich heraus, dass sie Brehmes Kontakt Skorpion ist und der Zelle immer wieder Informationen zugespielt hat. Da sie als Informantin aussteigen will, lässt Brehme sie beseitigen.

Ragna läuft die Zeit davon, um herauszufinden, was der eigentliche Plan der Zelle ist. Um Oles Vertrauen zu gewinnen, will sie ihm näher kommen. Da Ole (Preben Hodneland) sich zu ihr hingezogen fühlt, gelingt es ihr tatsächlich, mehr über Cato herauszufinden. Bevor aber Ragna diese Information an Inger weitergeben kann, überschlagen sich die Ereignisse. Sigrid (Ingrid Tykhelle Kayser), Oles Nichte und Tochter des toten Björn, taucht plötzlich in Berlin auf. Da sie ein Sicherheitsrisiko für die ganze Operation darstellt, will Brehme (Ulrich Noethen) sie eliminieren. Ole kann das nur mit Mühe verhindern.

Und dann wird klar, was die Zelle bereit ist, in Kauf zu nehmen, um die politische und gesellschaftliche Lage in Deutschland und Europa nachhaltig zu verändern:das Leben von mehr als 1000 Kindern. Eine Gesamtschule in Berlin soll von dem fingierten islamistischen Terrornetzwerk in die Luft gesprengt werden. Der Anschlag soll Deutschland mitten ins Herz treffen und die Wahl zugunsten der Rechtspopulisten entscheiden - und dadurch auch ganz Europa beeinflussen. Auch war die Wahl des Anschlagsziels nicht zufällig:In der Schule ist auch Innenminister Hardenbergs Enkelin Schülerin. Hardenberg muss alle Emotionalität beiseite schieben, um seiner Verantwortung als Innenminister gerecht zu werden.

Furia Fakten

Kategorie:
Drama-Serien
Studios:
Monster Scripted AS
X-Filme Creative Pool

Neue Serien