Archive 81

Die Horrorserie Archive 81 beruht auf dem übernatürlichen Podcast, der sich auf Found-Footage bezieht. Der Archivar Dan Turner (Mamoudou Athie) nimmt einen mysteriösen Auftrag an und soll eine Sammlung von kaputten Videokassetten restaurieren. Dabei handelt es sich um das Werk von Dokumentarfilmerin Melody Pendras (Dina Shihabi), die einen gefährlichen Kult untersucht hat. Dan taucht immer tiefer in ihre Geschichte ein und ist davon überzeugt, dass er sie vor irgendwie vor ihrem Schicksal retten kann, das sich schon vor 25 Jahren abgespielt hat.

Der Podcast Archive 81 wurde 2018 gestartet und brachte es auf drei Staffeln. Es ist ein Fiktionspodcast über Horror, Städte und das Unterbewusstsein.

Hauptdarsteller der Serie Archive 81

Wer produziert die Serie Archive 81?

Die beiden Co-Schöpfer Marc Sollinger und Daniel Powell fungieren als Co-Produzenten. Wan und Michael Clear sind weitere ausführende Produzenten. Rob Hackett ist als Co-Executive-Producer mit an Bord. James Wan (Saw, Aquaman) zählt zu den Produzenten. Rebecca Thomas (Stranger Things) wird die Hälfte der Folgen inszenieren. Paul Harris Boardman (The Exorcism of Emily Rose) ist Autor und ein Executive Producer.

Rebecca Sonnenshine (The Boys, The Vampire Diaries) ist Showrunner des Formats.

Archive 81 Fakten

Kategorie:
Horror-Serien
Sender:
Netflix

Neue Serien